Theater in der Scheune

Schönwalde-Glien OT Dorf

Handlung

Rosa Rothenberger ist Mitte Vierzig und erlebt ihre Midlif e Crisis.

Nun möchte sie ihr Leben noch mal so richtig in den Griff bekommen und  

mit ihrem neuen Sekretär Bernhard in Rom ein Liebeswochenende verbringen.

Der Glückliche weiß allerdings noch nichts davon.

Das Wochenende ist günstig, ihr Mann Cornelius verreist zur Erbtante und die Wohnung kann

sie an einen guten Kunden für dessen Seitensprünge vermieten. Um

ihre Absichten geheim zu halten und sich völlig abzusichern, behauptet

Rosa überall, sie fliege nach Moskau. Ihr Pech, dass ausgerechnet ihr

schwuler Freund Teddy, der extrem vergesslich ist, ihr Alibi ist. Und

dass ausgerechnet an diesem Nachmittag der Pfarrer kommt und um

milde Gaben bittet. Und so nehmen die Verwicklungen ihren Lauf...

und mittendrin stellt Hornberger Ausschnitte aus seinem Programm

„Berliner Sonx zur Gitarre" vor....

Anmelden

Das Theater wird unterstützt durch:
Copyright © 2017 theater-in-der-scheune.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.